Akseki: Bus fährt in Graben

Bus hinter Leitplanke

Türkei Zeitung: Bus im Graben

Auf der Fernstrasse D-695 bei Akseki ist ein Reisebus in den Graben gefahren. Neun Kilometer von Akseki entfernt verlor der Fahrer Süleyman Tuğrul auf schneeglatter Strecke die Kontrolle über seinen Bus. In einer Rechtskurve rutsche das Fahrzeug nach links von der Strasse und hinter der Leitplanke her. Dort hing der Bus dann fest. Fünfzehn Fahrgäste sowie zwei Angestellte der Busgesellschaft erlitten leichte Verletzungen. Nach der Erstversorgung konnten sich die Verletzten in der Wache der Jandarma aufwärmen. (16.01.2019)