Aksu: Hund an Laster gekettet

Türkei Zeitung: Tierquäler in Aksu

In Aksu hat ein Mann einen Hund an einen fahrenden Lastwagen gekettet. Andere Autofahrer sahen das Fahrzeug mit dem angebundenen Tier und machten Aufnahmen mit dem Handy davon. Die Bilder gaben sie an die Polizei in Aksu weiter. Die Beamten konnten über das Kennzeichen den Besitzer des Lastwagens ermitteln. Der Fahrer muss jetzt mit einer hohen Geldstrafe wegen Tierquälerei rechnen. (05.06.2018)