Alanya: Bus fährt Touristen tot

Türkei Zeitung: Urlauber tot

Auf der Fernstrasse D-400 in Alanya-Kargıcak hat ein Bus einen Urlauber überfahren. Der 63-jährige Ensio Pulkkinen aus Finnland wollte die Fernstrasse zu Fuss überqueren. Dabei wurde der Tourist vom Midibus des 50-jährigen Davut A. erfasst und überrollt. Der Rettungsdienst brachte den Schwerverletzten in die Universitätsklinik von Alanya. Dort verstarb der Mann trotz aller Bemühungen. Die Jandarma nahm den Busfahrer zum Verhör mit auf die Wache. (12.02.2019)