Alanya: Computer-Hacker verhaftet

Ein Mann und zwei Frauen mit schwarzen Augenbalken

Türkei Zeitung: Computerbetrug

In Alanya wurden drei Russen wegen Computer-Betruges verhaftet. Die Verdächtigen drangen in die Computernetze von Firmen ein und stahlen interne Daten. Dann verlangten sie Lösegeld und drohten mit der Veröffentlichung der Daten. In zahlreichen Fällen waren sie mit ihrer Methode erfolgreich. Jetzt durchsuchte die Polizei die Wohnungen der drei Russen und fand dort neben mehreren Computern auch 150 Gramm Marihuana. (24.09.2020)