Alanya: Deutscher ertrunken

Türkei Zeitung: Deutscher ertrunken

In Alanya-Okurcalar ist ein deutscher Urlauber beim Baden ertrunken. Der 70-jährige Oskar G. stieg am Strand seines Hotels ins Meer, um ein Bad zu nehmen. Andere Touristen fanden ihn kurz darauf leblos im Wasser auf und zogen ihn an Land. Der Rettungsdienst brachte den Deutschen in ein privates Krankenhaus, wo der Mann wenig später verstarb. Seine Leiche soll im Institut für Rechtsmedizin in Antalya obduziert werden. (16.10.2019)