Alanya: Ein-Meter-Sturz endet tödlich

Türkei Zeitung: Ein-Meter-Sturz

In Alanya ist ein Mann bei einem Sturz aus einem Meter Höhe ums Leben gekommen. Der 55-jährige Tahsin Koç hatte sich in der Nacht wegen der grossen Hitze mit einem Stuhl auf den Wassertank an seinem Haus gesetzt. Plötzlich brach an seinem Stuhl ein Bein ab, und der Mann fiel von dem Wassertank. Er stiess mit dem Kopf auf eine Betonfläche und blieb leblos liegen. Seine Angehörigen fanden ihn am am nächsten Morgen auf und alarmierten den Rettungsdienst. Zu diesem Zeitpunkt war der Mann aber schon tot. Die Staatsanwalt liess seine Leiche in das Institut für Rechtsmedizin in Antalya bringen. (18.07.2019)