Alanya: Geldstrafe für Polizeigewalt

Türkei Zeitung: Polizeigewalt

In Alanya wurde ein gewalttätiger Polizist zu einer kleinen Geldstrafe verurteilt. Der 48-jährige Beamte I.K. zerrte vor anderthalb Jahren an der Türkmenbaşı Caddesi die 42-jährige Ronakhan Arıpova aus ihrem Auto. Er verprügelte die am Boden liegende Frau mit dem Polizeiknüppel und trat auf sie ein. Ein Anwohner filmte die Tat mit dem Handy und sorgte so für die nötigen Beweise. Der prügelnde Polizist wurde jetzt zu einer Geldstrafe von 740 Lira verurteilt, das sind knapp 120 Euro. Sein 34-jähriger Kollege I.U., der in einem Meter Entfernung tatenlos zugesehen hatte, wurde freigesprochen. (09.04.2019)