Alanya: Junger Mann fast ertrunken

Rettungsschwimmer kümmern sich um Patienten

Türkei Zeitung: Fast ertrunken

In Alanya-Incekum wäre ein junger Urlauber fast im Meer ertrunken. Eine Gruppe von acht Touristen ging am öffentlichen Strand zum Baden ins Wasser. Einer der Männer litt plötzlich unter Atemnot. Rettungsschwimmer holten ihn aus dem Meer, der Betreiber eines Buffets am Strand rief einen Krankenwagen. Der Rettungsdienst behandelte den Patienten am Strand und brachte ihn dann in eine Klinik. (16.06.2020)