Alanya: Laster fährt Touristin tot

Türkei Zeitung: Touristin überfahren

Auf der Fernstrasse D-400 in Alanya-Mahmutlar hat ein Lastwagen eine Urlauberin tödlich verletzt. Die Ukrainerin Maria Petrova wollte gegen 19.00 Uhr an einem Zebrastreifen die Fernstrasse zu Fuss überqueren. Dabei erfasste der Lastwagen von Mustafa U. die Frau und schleuderte sie auf die Fahrbahn. Der Rettungsdienst konnte nur noch den Tod der Touristin feststellen. Die Verstorben wurde zur Obduktion in ein Leichenschauhaus gebracht. Den Fahrer des Lastwagens nahm die Jandarma zum Verhör mit auf die Wache. (15.06.2018)