Alanya: Polizei fängt Betrüger

Türkei Zeitung: Betrüger verhaftet

In Alanya hat die Polizei drei Betrüger auf frischer Tat verhaftet. Der 39-jährige Adnan N. und der 40-jährige Mustafa T. nutzten eine bekannte Betrugsmasche. Die Männer riefen als angebliche Polizisten ihre Opfer an und behaupteten, dass Terroristen deren Bankkonten plündern wollen. Deshalb möge man das Geld lieber den angeblichen Polizisten zur Verwahrung aushändigen. Mit dieser Methode hatten die Männer dutzendweise Erfolg, bis eine angerufene Frau misstrauisch wurde und die echte Polizei anrief. Die Beamten beobachteten den Geldabholer Ahmet D. am vereinbarten Treffpunkt. Als er der Frau das vereinbarte Kennwort nannte, warfen ihn die Polizisten zu Boden und nahmen ihn fest. Wenig später konnten die Beamten auch die beiden Hintermänner auf der Fernstrasse D-400 in ihrem Auto verhaften. (12.04.2018)