Alanya: Rettungswagen hat Unfall

Türkei Zeitung: Kaputter Rettungswagen

Auf der Fernstrasse D-400 bei Alanya ist ein Rettungswagen gegen ein Auto gefahren. Der Sanitäter Erkan Y. steuerte sein Fahrzeug auf die Zufahrt zur Fernstrasse in Okurcalar mit hohem Tempo durch einen Kreisverkehr. Dabei stiess er mit einem Personenwagen zusammen. Der Pkw-Fahrer Serdar Ç. und sein sechsjähriger Sohn wurden dabei verletzt. Ein anderer Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus, das beide aber inzwischen wieder verlassen konnten. An den beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. (02.07.2018)