Alanya: Vierzig Glücksspieler verhaftet

Alanya: Vierzig Glücksspieler verhaftet

Türkei-Zeitung: Alanya Glücksspiel

In Alanya-Oba hat die Jandarma vierzig Personen festgenommen, weil sie beim illegalen Glücksspiel beteiligt waren. Die Verdächtigen spielten Bingo um grössere Geldbeträge. Die Beamten stellten in einem Cafe eine Bingo-Maschine, Bargeld und zahlreiche weitere Beweismittel sicher. Die Spieler müssen eine Geldbusse zahlen, gegen den Organisator der Spielerunde wurde ein Strafverfahren eingeleitet. (05.04.2017)