Wegen Picknick von Polizei verhaftet

Antalya: Wegen Picknick von Polizei verhaftet

Türkei-Zeitung: Türkei Verhaftungen

In Antalya-Dö emealt hat die Polizei den Geschäftsführer einer Baufirma festgenommen, der mit dem Putschversuch im Juli in Verbindung stehen soll. Der Mann steht im Verdacht, mit seinem Handy verschlüsselte Textmitteilungen verschickt zu haben. Ausserdem soll er sich mit suspekten Personen zu Ausflügen und Picknicks getroffen haben. Die Anti-Terror-Abteilung "TEM" der Polizei nahm den Unternehmer in Gewahrsam und führte ihn dem Haftrichter vor. (09.12.2016)