Antalya: 50 Tonnen falscher Essig

Antalya: 50 Tonnen falscher Essig

Türkei-Zeitung: Essig gefälscht

In Antalya-Dö emealt hat die Jandarma tonnenweise gefälschten Essig beschlagnahmt. Nach einem Hinweis fanden die Beamten in einer Lagerhalle mehr als 50 Tonnen der Ware. Der Essig sollte offenbar unter falschem Etikett als Markenprodukt verkauft werden. Die Jandarma nahm einen Verdächtigen fest und gab Proben vom Essig an die zuständige Landwirtschaftskammer. (16.05.2017)