Antalya: Absturz bei Toiletten-Besuch

Rettungsdienst transportiert Verletzten auf Trage

Türkei Zeitung: Abgestürzt

In Antalya-Konyaaltı ist ein junger Mann fünfzehn Meter tief abgestürzt. Der 19-jährige Mehmet T. besuchte ein Konzert im Freiluft-Theater. Später hatte er ein dringendes Bedürfnis und kletterte deshalb in einem Waldstück über einen Metallzaun. Direkt hinter dem Zaun stürzte der Jugendliche dann ab. Seine Freunde wunderten sich bald, dass er nicht zurückkam, und gingen zu dem Zaun. Als sie die Hilferufe des Verletzten hörten, alarmierten sie die Polizei. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst mussten vierzig Minuten lang arbeiten, um den jungen Mann zu bergen. Er kam mit mehreren Knochenbrüchen in die Universitätsklinik von Antalya. (14.09.2020)