Antalya: Auto klemmt Kind ein

Türkei Zeitung: Auto klemmt Kind ein

In Antalya-Muratpaşa wurde ein Kind zwischen einem Auto und einer Mauer eingeklemmt. Am späten Nachmittag kam in der 564. Sokak ein Lastwagen von der Fahrspur ab und schob einen Personenwagen gegen eine Wand auf dem Fussweg. Die 13-jährige Dudu G. geriet dabei zwischen Pkw und Mauer. Die alarmierte Polizei liess das Auto mit einem Abschleppwagen wegziehen. Dann konnte der Rettungsdienst das schwer verletzte Mädchen bergen und in die Universitätsklinik von Antalya bringen. Die 13-Jährige wird dort auf der Intensivstation behandelt. Der Fahrer des Personenwagens flüchtete zu Fuss von der Unfallstelle. Das nahmen die inzwischen eingetroffenen Verwandten des verletzten Mädchens zum Anlass, das Auto noch weiter zu beschädigen. (30.10.2019)