Antalya: Baby-Leiche vor Moschee

Antalya Baby-Leiche vor Moschee

Türkei Zeitung: Leiche vor Moschee

In Antalya-Konyaaltı hat der Muezzin vor der Moschee ein totes Baby gefunden. Der Angestellte der Moschee entdeckte nach dem Gebet auf einem Tisch am Eingang zur Moschee ein Kleiderbündel, in dem sich der Körper eines etwa fünf Monate alten Jungen befand. Der Mann alarmierte sofort die Polizei und den Rettungsdienst. Nach den ersten Feststellungen war das Kind aber bereits seit etwa sechs Stunden tot. Die Leiche wurde zur Obduktion in das Institut für Rechtsmedizin von Antalya gebracht. Die Polizei fahndet nach der Person, die das Kind abgelegt hat. Dabei werten die Beamten auch die Bilder von Überwachungskameras der Moschee aus. (11.02.2019)