Antalya: Bremse am Bus brennt

Türkei Zeitung: Bremse am Bus brennt

In Antalya-Muratpaşa ist an einem Bus die Bremse in Brand geraten. Der Fahrer Cengiz Kurt fuhr gegen 17.00 Uhr mit dem Stadtbus durch die Avni Tolunay Caddesi. Dabei bemerkte er Rauch am linken Hinterrad. Der Fahrer hielt an einer Haltestelle an und liess seine Passagiere aussteigen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Ein Feuerwehrmann zeigte dabei besonderen Körpereinsatz und legte sich mit dem Wasserschlauch neben den erhitzten Reifen. Der Bus musste anschliessend abgeschleppt werden. (04.07.2019)