Antalya: Deutscher stirbt auf Kartbahn

Türkei Zeitung: Tod auf Kartbahn

In Antalya-Aksu ist ein deutscher Tourist auf einer Kartbahn gestorben. Der 49-jährige Bodo Nelles fuhr am Abend auf der Go-Kart-Strecke. Die Betreiber der Bahn bemerkten dann, dass der Urlauber leblos in seinem Fahrzeug sass. Der Rettungsdienst konnte dem Mann nicht mehr helfen. Die Leiche des Deutschen wurde zur Autopsie in das Institut für Rechtsmedizin in Antalya gebracht. Vermutlich ist er an einem Herzinfarkt verstorben. (29.01.2018)