Antalya: Doktorfische im Bus

Mann hält sieben kleine Fische in der offenen Hand

Türkei-Zeitung: Doktorfische

In Antalya hat die Polizei 2.500 Fische in einem Bus beschlagnahmt. Bei einer Kontrolle entdeckten die Beamten die tropischen Doktorfische in Plastikbeuteln im Kofferraum des Busses. Das Einfangen, der Transport und der Verkauf der Tiere sind nur mit besonderer Genehmigung erlaubt. Die Fische sollten in Hotels eingesetzt werden, um Hauterkrankungen zu behandeln. Die fingergrossen Doktorfische reinigen die Haut der Patienten, indem sie abgestorbene Hautreste "abknabbern". Das hilft besonders bei Schuppenflechte. (12.08.2020)