Antalya: Drogen im Rollstuhl entdeckt

Türkei Zeitung: Drogen im Rollstuhl

Am Flughafen Antalya hat die Polizei zwölf Kilo Marihuana in einem Rollstuhl gefunden. Der Fahrer des elektrisch betriebenen Rollstuhls kam für einen Inlandsflug in das Flughafen-Gebäude. Ein Drogenhund überprüfte den Behinderten und zeigte Rauschgift an. Die Polizisten untersuchten den Rollstuhl und fanden die Drogen in einem Hohlraum. Der Rollstuhlfahrer und sein Begleiter kamen in Haft. (26.09.2017)