Antalya: Drogenkuriere verhaftet

Antalya Narko aus Tabletten

Türkei Zeitung: Ecstasy-Pillen

In Antalya hat die Polizei sechs Drogenkuriere auf frischer Tat ertappt. Die Beamten des Drogendezernates stoppten in der Yeşildere Mahallesi in Muratpaşa ein Auto und fanden darin fast 5.000 Ecstasy-Tabletten. Der Fahrer und seine beiden Begleiter wurden verhaftet. Kurz darauf hielt die Polizei einen Wagen in der Gülveren Mahallesi in Kepez an. Darin lagen 500 Ecstasy-Pillen und fast drei Kilo Marihuana. Auch hier kamen neben dem Fahrer die beiden Beifahrerinnen in Haft. Die Drogen und die Autos wurden beschlagnahmt. In der Türkei werden Drogendelikte besonders hart bestraft. Für die Einfuhr von Rauschgift muss man mit zehn bis zwanzig Jahren Haft rechnen. (07.01.2019)