Antalya: Fahrgäste hängen aus Auto

Zwei Männer hängen aus den Türen eines fahrenden Wagens heraus

Türkei Zeitung: Fahrgäste hängen heraus

In Antalya-Konyaaltı hingen zwei Fahrgäste aus einem fahrenden Auto heraus. Gegen elf Uhr vormittags fuhr der Wagen den Atatürk Bulvarı entlang. Die Passagiere auf den Rücksitzen setzten sich in die Fenster der Türen und spielten ungerührt einige Partien "Schere, Stein, Papier". Der Fahrer des Audi setzte seinen Weg noch in den Adnan Menderes Bulvarı fort, dann beendeten die Passagiere ihr leichtsinniges Spiel und setzten sich wieder in den Wagen hinein. Zu einem Unfall kam es glücklicherweise nicht. (31.08.2020)