Antalya: Falscher Arzt betrügt Kranken

Türkei Zeitung: Falscher Arzt

In einem Krankenhaus in Antalya hat ein falscher Arzt einen Kranken um 50 Lira betrogen. Sadettin D. sprach in der Universitätsklinik von Antalya den krebskranken Ramadan B. an. Er machte dem Patienten weis, es müsste noch eine zusätzliche Untersuchung durchgeführt werden. Dafür sollte der Kranke 250 Lira zahlen, hatte aber nur 50 Lira dabei. Der Betrüger war damit auch zufrieden und verschwand mit dem Geld. Der Patient wurde dann doch misstrauisch, und er ging zur Polizei. Die Beamten konnten den Betrüger durch die Bilder einer Überwachungskamera aus der Klinik erkennen und nahmen ihn wenig später fest. (29.06.2018)