Antalya: Helm rettet Mopedfahrer

Türkei Zeitung: Neuer Moped-Helm

In Antalya-Muratpaşa hat ein frisch gekaufter Helm einem Mopedfahrer das Leben gerettet. Der 19-jährige Muhammet Tatlı hatte gerade erst den nagelneuen Helm angeschafft. Schon am nächsten Tag rutschte er mit seinem Moped auf der Karacaoğlan Caddesi weg und geriet unter die Hinterräder eines Autos. Dabei erlitt er mehrere Rippenbrüche, doch sein Kopf blieb unverletzt. Der stellvertretende Polizeichef von Antalya brachte dem Mopedfahrer einen neuen Helm, damit der junge Mann auch weiterhin von Kopfverletzungen verschont bleibt. (16.07.2019)