Antalya: Helmpflicht auf Türkisch

Antalya Eimer statt Helm

Türkei Zeitung: Eimer statt Helm

So geht das mit der Helmpflicht in der Türkei: In Antalya-Muratpaşa hat sich eine Frau statt eines Mopedhelms einen Eimer auf den Kopf gesetzt. Die Frau war an der Kreuzung des Termessos Bulvarı und der Aşık Veysel Caddesi als Beifahrerin auf einem Moped unterwegs. Während der Fahrer einen ganz normalen Helm trug, schützte sich die Frau mit einem alten Eimer zumindest vor der Sonne. Zahlreiche Passanten zückten die Handys und machten Fotos. Weil an der Kreuzung auch eine Mobese-Überwachungskamera steht, wird auf den Fahrer wohl eine Geldbusse zukommen. (11.10.2018)