Antalya: Katze sitzt im Motorraum

Türkei Zeitung: Katze im Motorraum

In Antalya wurde eine Katze aus dem Motorraum eines Autos befreit. Zwei Beamte der Stadtpolizei Zabıta wollten am Morgen zur Streife losfahren, als sie ein Geräusch aus dem Motorraum hörten. Sie öffneten die Motorhaube und sahen gerade noch, wie sich eine kleine Katze im Motor versteckte. Die Feuerwehr rückte an und versuchte erfolglos, die Katze zu greifen. Ein Feuerwehrmann spielte auf seinem Handy ein Video mit lautem Miauen von Katzen ab, ein anderer sprühte Wasser in den Motorraum. Erst als die Feuerwehr das Auto vorne mit einem Wagenheber anhob, lief die Katze davon. (17.09.2019)