Antalya: Keine Käufer für Tomaten

Türkei Zeitung: Tomaten umladen

In der Provinz Antalya finden die Bauern keine Käufer für ihre Tomaten. Der Preis ist auf 50 bis 60 Kuruş pro Kilo gefallen. Die Landwirte laden deshalb ihre Ernte auf grosse Lastwagen um und schicken die Früchte in Fabriken für Tomatenmark. Auch andere Produkte wie Auberginen, Gurken und Zucchini sind kaum noch zu vertretbaren Preisen abzusetzen. In der Folge sind auch die Banken nicht mehr bereit, den betroffenen Unternehmern Kredite zu geben. (27.03.2020)