Antalya: Lange Staus nach Rohrbruch

Antalya: Lange Staus nach Rohrbruch

Türkei-Zeitung: Antalya Wasserrohrbau

In Antalya kam es am frühen Morgen nach dem Bruch eines Wasserrohres in einer Hauptstrasse zu langen Verkehrsstaus. Aus unbekannter Ursache drang eine grosse Menge Wasser aus dem Rohr unter der Mevlana Caddesi. Die Polizei sperrt die Strasse für den Verkehr und leitete die Fahrzeuge um. Dadurch bildeten sich auf der sechsspurigen Strasse lange Autoschlangen. Der städtische Wasserbetrieb ASAT war mit Baggern im Einsatz, um an das kaputte Rohr in zwei Metern Tiefe heranzukommen. (26.01.2017)