Antalya: Mann stürzt von Klippe

Mann in Militäruniform versorgt Verletzten auf Trage

Türkei Zeitung: Sturz von Klippe

In Antalya-Muratpaşa ist ein Mann von einer zehn Meter hohen Klippe gestürzt. Der 24-jährige Ihsan Önen ging um 16:30 Uhr mit Freunden durch den Karaalioğlu-Park. Dabei verlor er das Gleichgewicht und stürzte zehn Meter in die Tiefe. Seine Begleiter alarmierten den Rettungsdienst. Polizisten einer Spezialeinheit und die Feuerwehr bargen den jungen Mann aus dem Abgrund, anschliessend wurde er ins Krankenhaus eingeliefert. Unter anderem wurde ein gebrochenes Bein festgestellt. (16.03.2020)