Antalya: Mopedfahrer flüchtet

Türkei Zeitung: Mopedfahrer flüchtet

In Antalya-Kepez ist ein Mopedfahrer vor der Polizei geflüchtet. An einer Kreuzung im Aldeniz-Gewerbegebiet in der Nähe der 75 Yıl Caddesi wollten die Beamten den Mann kontrollieren. Der Fahrer liess sein Moped einfach mitten auf der Strasse stehen und rannte davon. Die Polizei sorgte dafür, dass das Moped auf einen Parkplatz befördert wurde. Über das Kennzeichen war schnell der Halter des Fahrzeuges ermittelt. Die Polizei fuhr zu seiner Wohnung und zeigte ihn wegen Fahrens ohne Helm an. (27.09.2019)