Antalya: Randale am Geldautomaten

Türkei Zeitung: In Handschellen gelegt

In Antalya hat eine Frau an einem Geldautomaten randaliert, weil das Gerät nichts auszahlte. Die 24-jährige Dilara Ö wollte an dem Automaten einer PTT-Filiale 1.500 Lira abheben. Weil sie ihre Geheimzahl offenbar falsch eintippte, bekam sie kein Geld. Daraufhin schrie die junge Frau laut, trat gegen ein Fenster und warf Blumentöpfe um. Als die alarmierte Polizeistreife an der PTT-Filiale erschien, bekamen die Beamten den Ärger der Dame ab: Sie bespuckte die Polizisten und beleidigte sie in übelster Form. Die Randaliererin wurde in Handschellen gelegt und zum "Abkühlen" auf die Polizeiwache gebracht. (13.09.2018)