Antalya: Raub im Supermarkt

Angestellte und Cola-Flaschen im Supermarkt

Türkei Zeitung: Raub im Supermarkt

In Antalya-Kepez hat ein Unbekannter einen Supermarkt ausgeraubt. Der Mann betrat gegen 21.00 Uhr das Geschäft in der Çamlıbel Mahallesi und nahm mehrere Artikel aus den Regalen, darunter eine Flasche Cola. Er öffnete die Flasche und schüttete die Limonade der Kassiererin Ayşegül K. ins Gesicht. Das Durcheinander nutzte er, um knapp tausend Lira aus der Kasse zu stehlen. Dann rannte der Täter davon. Anwohner hörten die Hilferufe der Angestellten und alarmierten die Polizei. Die Beamten fanden im Garten der benachbarten Mevlana-Moschee den Pullover des Räubers, aber nicht den Mann selbst. Auf der Cola-Flasche sicherte die Polizei Fingerabdrücke des Täters. (27.04.2020)