Antalya: Rettungswagen erschlägt Mann

Türkei Zeitung: Rettungwagen kippt

In Antalya-Muratpaşa hat ein umkippender Rettungswagen einen Fussgänger getötet. Der Fahrer Caner Duran und zwei Sanitäter waren gegen 14.00 am Termesos Bulvarı auf dem Weg zu einem Einsatz. An einer Kreuzung rammte Emine Çelebi den Rettungswagen mit ihrem Auto von links, so dass das Einsatzfahrzeug zehn Meter weiter auf die rechte Seite stürzte. Genau an dieser Stelle wollte Olcay Efeoğlu gerade Einkäufe in den Kofferraum eines parkenden Autos laden, als der Krankenwagen ihn traf. Andere Sanitäter brachten den Schwerverletzten in ein privates Krankenhaus, wo er wenig später verstarb. (08.03.2019)