Antalya: Schlägerei an Universität

Antalya: Schlägerei an Universität

Türkei-Zeitung: Universität Antalya

An der Akdeniz-Universität von Antalya haben sich zahlreiche Studenten gegenseitig verprügelt und mit Steinen beworfen. Eine nationalistisch gesinnte Studentengruppe hatte Texte des 1975 verstorbenen Dichters Hüseyin Nihal Ats z verlesen. Andere Hochschüler waren damit nicht einverstanden und protestierten lautstark. Schnell flogen die Fäuste, kurz darauf wurden auch Steine geworfen. Die Gegner der Dichterlesung flüchteten sich in die Bibliothek. Erst als die Polizei auf dem Gelände der Lehranstalt erschien, konnte die Gruppe die Bücherei wieder verlassen. (13.12.2016)