Antalya: Schlauchboot-Fahrer gerettet

Türkei Zeitung: Schlauchboot

In Antalya-Muratpaşa wurden 16 Personen aus einem Schlauchboot gerettet. Die Gruppe fuhr gegen 15.30 Uhr mit dem Gummiboot durch den Düden-Fluss. Kurz vor der Mündung ins Meer wären sie fast in die Wasserfälle geraten. Die Sperrzäune hielten das Boot gerade noch auf. Passanten sprangen auf die Schutzgitter und halfen den Touristen, aus dem Boot über den Zaun an Land zu klettern. So wurden alle 16 Bootsfahrer vor dem Sturz durch den Wasserfall bewahrt. (22.03.2019)