Antalya: Sturz in tiefe Schlucht

Antalya Sturz in Schlucht

Türkei Zeitung: Sturz in Schlucht

In Antalya hat ein Mann einen Sturz in eine 30 Meter tiefe Schlucht überlebt. Der 33-jährige Soner Yardımcı wollte sich den Kanyon im Serdengeçti-Park ansehen. Dabei verlor er das Gleichgewicht und rutschte in die Tiefe. Passanten hörten die Hilferufe des Mannes und alarmierten die Polizei. Mehrere Feuerwehrleute seilten sich zu dem Verletzten ab und zogen ihn mit einer Korbtrage nach oben. Ein Rettungswagen brachte den Mann, der mehrere Knochenbrüche erlitten hatte, in ein Krankenhaus. Zahlreiche Schaulustige beobachteten die Bergungsarbeiten. (28.11.2018)