Antalya: Tierquäler verbrennt Katze

Antalya Verbrannte Katze

Türkei Zeitung: Verbrannte Katze

In Antalya-Muratpaşa hat ein Unbekannter eine Katze in Brand gesteckt. Im Haşım-Işçan-Park in der Gençlik Mahallesi entzündete der Täter ein Feuer neben einer Sitzbank. Dann warf er die Katze in die Flammen. Am Morgen fanden städtische Arbeiter die Feuerstelle und das tote Tier. Die Polizei wertet jetzt die Bilder von Kameras in der Umgebung des Parkes aus, um den Tierquäler zu fassen (14.12.2018)