Antalya: Unfall mit zehn Autos

Türkei Zeitung: Zehn Autos

In Antalya-Muratpaşa stiessen am Mittag gleich zehn Autos zusammen. In der Unterführung des Adnan Menderes Bulvarı bremste gegen 13.30 Uhr ein Fahrzeug plötzlich stark ab. Die neun Fahrer hinter ihm konnten nicht schnell genug anhalten und rammten jeweils ihre Vorderleute. Ein Mann wurde dabei verletzt. Die Polizei sperrte die Unterführung für die Aufräumarbeiten komplett ab. Dadurch wurde der Verkehr erheblich behindert. (22.03.2019)