Antalya: Verletzte bei Sturm

Bäume auf Fernstrasse D-400

Türkei Zeitung: Bäume auf D-400

In der Provinz Antalya wurden 16 Personen bei einem starken Sturm verletzt. Am Mittag kam starker Wind auf, der zahlreiche Autos und Häuser beschädigte. In Kaş kippten Lastwagen auf die Seite, Anpflanzungen von Orangen wurden zerstört. Auf einem Parkplatz in Finike stürzten Bäume auf über dreissig Autos und zerdrückten sie. In Kemer musste die Fernstrasse D-400 gesperrt werden, weil Bäume auf der Fahrbahn lagen. In Antalya fielen die Wasserbehälter einer Solaranlage vom Dach eines achtstöckigen Gebäudes auf den Gehweg. (24.01.2019)