Antalya: Vier Kilo Gold gestohlen

Einbruch bei Juwelier

Türkei Zeitung: Gold gestohlen

In Antalya-Kepez haben Einbrecher über vier Kilo Gold gestohlen. Der Juwelier Ali A. betrat am Morgen sein Geschäft und bemerkte ein Loch in der Hauswand. Im Laden fehlten dann 4,5 Kilo Goldschmuck im Wert von einer Million Lira (umgerechnet 160.000 Euro). Der Goldschmied alarmierte die Polizei, die im Geschäft Spuren sicherte. Die Einbrecher hatten vor der Tat den elektrischen Strom im Gebäude unterbrochen, so dass der Alarm und die Kameras ausser Betrieb waren. (02.01.2019)