Antalyaspor: Ohne Gehalt kein Training

Türkei Zeitung: Antalyaspor

Der türkische Erstligist Antalyaspor musste das Training absagen, weil die Spieler kein Gehalt bekommen haben. Trainer Bülent Korkmaz berät jetzt mit dem Vorstand der "Rot-Weissen", wie es mit dem Verein weitergehen soll. Offenbar will man mehrere Spieler an andere Vereine abgeben und so zehn Millionen Lira in die Kasse holen. Die Gehälter der Spieler sollen dann schnell nachgezahlt werden. Die neue Saison beginnt für Antalyaspor bereits am 13. August mit einem Auswärtsspiel gegen Kayserispor. (31.07.2018)