Belek: Tödlicher Absturz mit Paraglider

Türkei Zeitung: Absturz mit Paraglider

In Belek ist ein Tourist ums Leben gekommen, als sein Paraglider ins Meer stürzte. Der 62-jährige Urlauber startete zu einem gemeinsamen Flug mit seiner Ehefrau und seinem Enkel mit einem Fallschirm, der von einem Boot gezogen wurde. Plötzlich stürzte der Schirm aus fünfzig Metern Höhe ins Wasser. Die Besatzung des Bootes holte alle drei Urlauber aus dem Wasser und brachte sie sofort ans Ufer. Der Rettungsdienst brachte die Touristen ins nächste Krankenhaus. Dort verstarb der Mann wenig später trotz aller Bemühungen. Die Ehefrau und der Enkel wurden nur leicht verletzt. (27.06.2019)