BIM-Supermarkt in Antalya ausgeraubt

BIM-Supermarkt in Antalya ausgeraubt

Türkei-Zeitung: Löhne Türkei

In Antalya-Kepez haben drei Männer einen BIM-Supermarkt ausgeraubt. Die maskierten Täter liefen in das Geschäft an der elale Caddesi und bedrohten die Kassiererinnen mit Pistolen. Mit einer Beute von knapp 2.000 Lira verliessen die Räuber den Laden. Anschliessend flüchteten sie in einem Auto vom Tatort. Die Polizei wertet jetzt die Daten von zahlreichen Überwachungskameras in der Nähe des überfallenen Ladens aus, um die Täter zu ermitteln. (13.07.2017)