Cesme: Hotelier erschiesst sich

Türkei Zeitung: Hotelbesitzer

In Çeşme hat sich ein Hotelier mit der Pistole selbst getötet. Die Nachbarn klingelten an der Wohnungstür des 44-jährigen Zafer U. in der Yaylacık Mahallesi. Als der Hotelbesitzer nicht öffnete, riefen sie die Polizei. Die Beamten betraten die Räume mit Hilfe eines Schlossers und fanden den Wohnungsinhaber tot auf. Seine Leiche wurde zur Obduktion ins Institut für Rechtsmedizin gebracht. Nach Angaben der Polizei sollen hohe Schulden zum Selbstmord geführt haben. (27.03.2020)