Demre: Tourbus rammt Strommast

Türkei Zeitung: Touristenbus

In Demre ist ein Bus mit deutschen Urlaubern gegen einen Strommast gefahren. Der Fahrer Serkan Kesik sollte am Vormittag die 45 Touristen zu einer Bootstour in den Hafen bringen. Dabei fuhr er an einer engen Stelle der Strasse gegen den Mast, an dem auch ein Transformator hing. Der Strommast stürzte um und fiel gegen das Wohnhaus von Remzi Kasapoğlu. Die Urlauber blieben unverletzt und gingen kurzerhand den letzten halben Kilometer zum Hafen zu Fuss. Bei dem Unfall entstand erheblicher Sachschaden am Bus, am Strommast und am Gebäude. Die Strasse wurde gesperrt, und in der Nachbarschaft fiel der Strom aus. (15.10.2019)