Gazipasa: Mopedfahrer tödlich verletzt

Türkei Zeitung: Auto rammt Moped

Auf der Fernstrasse D-400 hat ein Auto einen Mopedfahrer tödlich verletzt. Gegen zehn Uhr morgens fuhr der 68-jährige Durmuş Demiral auf seinem Moped über die Hauptstrasse. Die 20-jährige Dilek Kurt übersah den Mann und rammte ihn in Höhe des Wetterdienstes mit ihrem Auto. Der Mopedfahrer verstarb noch an der Unfallstelle, obwohl er einen Helm trug. Die Polizei verhaftete die junge Autofahrerin, setzte sie aber später wieder auf freien Fuss. Mehrere Verkehrskameras nahmen Bilder von dem Unfall auf. (18.06.2019)