Isparta: Mann ersticht Ex-Freundin

Türkei Zeitung: Frau erstochen

In Isparta hat ein Mann im Streit seine ehemalige Freundin getötet. Die 19-jährige Güleda C. aus Muğla studierte in Isparta. Ihr Ex-Freund Zafer P. kam überraschend zu einem Besuch in ihre Wohnung und führte ein stundenlanges Streitgespräch mit ihr. Dabei schlug er die junge Frau, die im Krankenhaus behandelt werden musste. Als sie am nächsten Tag nach Hause zurückkehrte, wartete Zafer P. dort schon auf sie. Zuerst versuchte er, sie zu erwürgen, dann stach er mehrfach mit einem Messer zu. Die Nachbarn fanden die 19-Jährige tot auf. Der Ex-Freund wurde wenig später auf der Flucht festgenommen. (19.11.2019)