Kabeldieb bricht sich den Fuss

Türkei Zeitung: Dieb bricht sich Fuss

In Seydişehir hat sich ein Dieb auf der Flucht vor der Polizei den Fuss gebrochen. Hasan A. hatte es zusammen mit zwei Komplizen auf ein früheres Fabrikgebäude abgesehen. Dort rissen die Männer Kabel von der Wand. Der Hausbesitzer bemerkte die Diebe und alarmierte die Polizei. Auf der Flucht vor den Beamten stolperte Hasan A. und brach sich den Knöchel. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Die Polizei konnte auch die beiden "Arbeitskollegen" des Verletzten in der Nähe des Tatortes festnehmen. (08.12.2017)