Kas: Hunderte flüchten aus Türkei

Flucht aus türkischem Küstenort mit Schlauchboot

Türkei Zeitung: Flucht aus Türkei

In Kaş sind am Morgen Hunderte aus der Türkei geflüchtet. Etwa 150 Personen fuhren mit Schlauchbooten auf die Insel Kastelorizo. Die Insel gehört zu Griechenland und liegt rund zwei Kilometer von dem türkischen Küstenort entfernt. Angeblich sollen mehrere tausend weitere Ausreisewillige durch die Touristenregion an der türkischen Riviera auf der Fernstrasse D-400 nach Kaş unterwegs sein, um das Land zu verlassen. Die türkische Küstenwache darf auf Anweisung der eigenen Regierung nicht eingreifen. (02.03.2020)